Oliver Kupfer (22.08.1997)

Oliver Kupfer Ich bin der dritte der Kupfers beim Voltigieren: Olli

Die Idee auf einem Pferd „seltsame Übungen“ zu machen, hatte ich durch meine beiden älteren Geschwister Chrissi und Claudi, die bereits fleißig voltigierten.

Ich bin ungefähr halb so groß wie unser Gruppenpferd Prinz – zumindest kommt mir das so vor :-) - und damit nicht nur der Kleinste sondern mit meinen 8 Jahren auch der jüngste Turner in der Gruppe. Aber ich hab geplant bald an die Griffe zu kommen - drum esse ich am liebsten lecker Döner...

Sport fand ich schon immer supi: Nach der Schule spiel ich meistens mit meinen Freunden Fußball und in der Schule hab ich immer richtig Spaß, wenn ich beim Sprinten die kleinsten Zeiten der Stoppuhr abbekomme. Darum zählen Sport und Mathe auch zu meinen absoluten Lieblingsfächern.

Ich find Spiele klasse: Wenn ich also nicht gerade draußen einem Ball hinterher sause, bin ich am Backgammon zocken ;-), spiele auch mal Schach oder lese zum Beispiel „Harry Potter“. Seine Abenteuer oder die Saga schlechthin – „Star Wars“ – ob im Kino oder gemütlich zu Haus sind in der Freizeit wirklich eine feine Sache . . .

Ich bin eigentlich immer für ein Scherzl zu haben, nur die anstrengende Dehnung im Training find ich nicht so recht lustig :-). Da sind mir Liegestütz und Klimmzüge schon lieber... Dafür sind Schwungübungen, wie die Flanke, aber auch die Fahne von der Pflicht ganz dufte. Ansonsten werde ich von den Größeren vorzugsweise als Obermann herumgewirbelt und hin- und hergehoben.

Back